Der Klimaschutz fordert uns alle zum Mitmachen auf. Schon mit ganz wenig Einsatz kann sehr viel erreicht werden

iStock 1061700868

Die Regierungen der G 20 Staaten erzielten in den letzten Jahren ein gesundes, positives Wachstum. Durch diese Erfolge und die daraus gewonnenen Mittel ist es möglich auch in Zukunft eine effiziente und kostengünstige Klimapolitik zu betreiben. Die dringlichsten Aufgaben sind es, die Treibhausgasemissionen zu senken und die negativen Folgen des Klimawandels auszugleichen. Die Veränderungen, die sich in der Atmosphäre rund um unseren Planeten abzeichnen, stellen eine massive Herausforderung dar. Mit ihrer Bewältigung ergibt sich Chancen, neue, zukunftssichere Wachstumsquellen zu erschließen. 

Es wird in hohem Maße darauf ankommen, die Bevölkerung von der Notwendigkeit auch unpopulärerer Maßnahmen zu überzeugen. Es steht fest, je mehr Menschen sich aktiv im Klimaschutz engagieren, desto umfangreicher werden die Mittel und Möglichkeiten ausfallen, die wir der globalen Veränderung entgegensetzen können. Das Interesse am Klimaschutz ist enorm. Die Berichterstattungen werden aufmerksam entgegengenommen. Neue Zahlen oder erkennbare Trends werden registriert und diskutiert. Aktivisten wie Greta Thunberg steigen zu Ikonen auf und genießen Bewunderung, Achtung und Anerkennung in der Bevölkerung. 

Viele Menschen wollen einen Beitrag leisten. Sie ändern ihr Verhalten, um die Rolle des Zuschauers zu verlassen und aktiv mitzumischen.

Man bemüht sich, Energie einzusparen, wechselt um auf Ökostrom, achtet beim Lebensmittelkauf auf Bio-Produkte, reduziert den Plastik-Verbrauch, vermeidet Flugreisen, fährt häufiger mit dem Fahrrad oder pflanzt junge Bäume. 

Ein weiterer, immer stärker wachsender Bereich ist die nachhaltige Kapitalanlage. Grüne Investitionen sind gefragt und entsprechen dem Trend. Wer sein Geld in eine bessere und gesündere Welt investiert, der erzielt in letzter Zeit zunehmend bessere Renditen!

Es ist ein gutes Gefühl, auf eine grüne und ethisch-soziale Entwicklung der Wirtschaft zu setzen. Denn damit wird gleichzeitig der ökologisch sinnvolle Schutz unseres Planeten unterstützt – für eine bessere Zukunft, die wir guten Gewissens unseren Kindern und Enkeln übergeben können. 

Unternehmen, die im Klimaschutz und in der Energie-Effizienz tätig sind, finden sich in reicher Vielfalt. Als Anleger können Sie auswählen, welchem Unternehmen mit welchen Produkten Ihre Sympathien gehören, wen Sie mit Ihrem Geld direkt unterstützen wollen.

SMART-KLIMA – Solinger Ideenschmiede mit großem Herz für die Umwelt.

smart klima sanierung

Das Klimaschutzunternehmen wurde vor zehn Jahren gegründet und hat sich vor allem im Bereich der gesunden Atemluft einen Namen gemacht. Georg Meyer, Gründer und Geschäftsführer, engagiert sich mit Leib und Seele für die Energiewende.

„Mit unseren Klimaschutz-Produkten liegen wir voll und ganz auf der Linie der Regierung. Wir würden uns sehr gerne mit einer Erhöhung unserer Lieferzahlen noch stärker einbringen, doch dafür fehlen uns im Moment die Mittel.“ 

Regierungsstellen loben die Leistungen von SMART-KLIMA ausdrücklich. Sie fördern gezielt die Weiterentwicklung mit öffentlichen Zuwendungen in Höhe von 370.000 Euro. Die Gelder stammen von: BMWI für das Leuchtturm-Projekt DELTA. Die TU Darmstadt entwickelt elektronische Bausteine im Wert von 120.000 € für SMART-KLIMA. Der Bauverein Darmstadt investiert ein Auftragsvolumen von 80.000 € zur Erprobung des neuen Sanier-Konzeptes.

„Das hört sich nach viel Geld an, doch für ein Industrieunternehmen, dass den entscheidenden Schritt nach vorne machen will, reicht es noch lange nicht“, erklärt Georg Meyer. „Wir planen in erster Linie Produktion und Personal auszubauen, wollen aber auch unseren Handlungsspielraum und die Flexibilität erhöhen. Deshalb haben wir entschlossen, digitale Wertpapiere als Crowdinvest herauszugeben. Sie sind bereits ab 100 € erhältlich, das ist eine Summe, die sich jeder leisten kann. Und – steter Tropfen, Sie wissen ja! Jeder Anleger, der an Nachhaltigkeit interessiert ist, kann diese Genussrechte erwerben und profitiert von einer Rendite in Höhe von 7 % p. a. Ausgeber der Genussrechte ist die Wertpapier-Plattform 8Pitch.

Wie alle Kapitalanlagen in Deutschland, so wird auch diese Emission behördlich streng kontrolliert.

Das Klimaschutzunternehmen SMART-KLIMA und seine Leistungen.

Dem speziell entwickeltem Programm SMART-KLIMA zur Gebäude-Sanierung steht eine große Zukunft bevor. Millionen an Gebäuden müssen in den nächsten Jahren optimiert werden, um die Ziele der Energiewende zu erreichen. Die etwa zwei Millionen vorhandenen Handwerker können diese Mammutaufgabe unmöglich bewältigen. Hier schafft das einzigartige Sanierungs-System SMART-KLIMA Abhilfe. Mit ganzheitlichem Denken und einem einzigartigen Modul-System werden Gebäude schneller, nachhaltiger, langlebiger und kostengünstiger optimiert. Die Ersparnisse können bis zu 60 % ausfallen.
Der langjährig bewährte Lüftungshelfer KLIMAGRIFF® erfährt durch die Pandemie eine Erhöhung seiner Wertschätzung. Das Risiko einer Infektion mit Corona/Covid-19 Viren steigt enorm, wenn der Raum nicht gelüftet wird. Offizielle Stellen fordern die Bevölkerung zum regelmäßigen Lüften auf. 

Mit KLIMAGRIFF® wird das Lüften nicht vergessen. Seine Sensoren kontrollieren konstant das Klima im Raum. Tritt eine Verschlechterung ein, erinnert KLIMAGRIFF® per Signal ans Lüften. Mit seinem günstigen Anschaffungspreis (rund 200 €) bildet KLIMAGRIFF® eine erfreuliche Alternative zu aufwendigen Lüftungssystemen. SMART-KLIMA Partner Vodafone plant den KLIMAGRIFF®-Einsatz in Schulen und Wohnheimen, um Wirksamkeit und Ersparnis zu beweisen.

Das Klimaschutzunternehmen SMART-KLIMA setzt sich ein, um die Gesundheit der Menschen zu schonen und die Belange der Natur dabei zu berücksichtigen. Sie unterstützen das Engagement der Solinger, indem Sie SMART-KLIMA Crowdinvest kaufen.


Kostenlosen Newsletter erhalten

Vielen Dank für Ihre Registrierung! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail.