Das Who’s who der Energiewende in Solingen

Whos who der Energiewende
  • International anerkannte Top-Referenten kommen zum 1. Deutschen Renovation Wave Energiespar Kongress nach Solingen
  • Innovationsmesse in der Klingenhalle flankiert den Kongress
  • Interessierte aus Architektur, Handwerk und Immobilienwirtschaft können sich über innovative, nachhaltige Technologien informieren

Die Top-Vorträge für den 1. Deutschen Renovation Wave Energiespar Kongress Ende August in Solingen stehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Architektur, Handwerk und Immobilienwirtschaft dürfen sich dabei auf renommierte Wissenschaftler und gefragte Pioniere freuen.

Teil des Referenten-Panels ist unter anderem Prof. Dr. Dr. Hans Joachim Schellnhuber. Der emeritierte Direktor und Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung gilt als „einer der renommiertesten Klimaforscher der Welt“ (rbb). Der Physiker ist einer der Begründer und Vordenker der interdisziplinären Klimaund Klimafolgenforschung.

Auch Prof. Dr. Michael Braungart, Nachhaltigkeitspionier und Miterfinder des Cradleto- Cradle-Prinzips, wird vor Ort sein. Sein Schwerpunkt: Kreislaufwirtschaft und umweltverträgliche Produktionsverfahren.

Darüber hinaus kann das Publikum sich auf einen Vortrag von Manfred Josef Hampel freuen. Der Präsident des österreichischen Instituts für Nachhaltigkeit bringt jahrzehntelange Expertise im Bereich nachhaltiges Bauen mit.

Journalist und Autor Dr. Franz Alt wird in seinem Vortrag über aktuelle Entwicklungen rund um Klimapolitik, Verkehrswende und alternative Energieerzeugungsmethoden berichten.

Prof. Uwe Meiendresch, Vorsitzender Richter am Landgericht Aachen und Experte für Bau- und Mietrecht, rundet das Referenten-Panel ab. Er wird Einblicke in seinen Alltag als Richter und seine Erfahrungen mit Rechtsstreitigkeiten bei Schimmelbildung und Sanierungsbedarf gewähren.

Ein weiteres Highlight ist die begleitende Fachmesse. Hier können Interessierte mehr über innovative Produkte und Technologien rund ums energetische Sanieren erfahren und Kontakte knüpfen – Gesprächstermine mit den Ausstellern lassen sich bequem vor Ort vereinbaren. Schwerpunkt der Messe werden die fünf Themenbereiche Baustoffe, Licht, Luft, Wasser und Wärme sein.

„Unser Organisationsteam bei Smart-Klima arbeitet derzeit mit Hochdruck an den letzten Vorbereitungen für den Kongress“, so Geschäftsführer Georg Meyer. „Es freut uns, dass wir so viele Energiewende-Experten gewinnen konnten. Für Handwerker, Architekten und Immobilienunternehmer aus der Region eine tolle Gelegenheit.“

Derweil ist der Vorverkauf erfolgreich angelaufen. „Die erste Ticketbuchung kam sogar direkt aus dem europäischen Ausland“, berichtet Georg Meyer. „Jetzt schnell ein Ticket zu buchen ist durchaus ratsam: Die Klingenhalle fasst nicht unbegrenzt Teilnehmer.“ Schnell zu sein zahlt sich auch aus: Noch bis Anfang August können Interessierte ermäßigte Tickets für den 1. Deutschen Renovation Wave Energiespar Kongress erwerben. Reguläre Tickets kosten mit Early-Bird-Vorteil aktuell 99,00 EUR, VIP-Tickets mit Zugang zu den Top-Referenten und dem exklusiven VIP-Bereich gibt es ermäßigt für 149,00 EUR. Ab Anfang August gelten dann die regulären Preise.

Mehr Informationen zum Kongress, zum Programm sowie die Möglichkeit zum Ticket-Kauf finden Sie unter: https://www.renovation-wave.de


Kostenlosen Newsletter erhalten

Vielen Dank für Ihre Registrierung! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail.